Country:

Ratgeber für Sling-Fototaschen

Tips, wie Sie die richtige Sling-Fototasche finden

Fotografen lieben Kamera-Slingtaschen, weil sie leicht sind und man besonders schnell auf die Ausrüstung zugreifen kann. Slingtaschen erinnern an Hüft- oder Schultertaschen, denn sie haben eine Gemeinsamkeit: einen Schultergurt, der quer über den Körper getragen wird. Kamera-Slingtaschen lassen sich bequem auf dem Rücken tragen und müssen nicht abgesetzt werden, damit man an die Ausrüstung gelangen kann. Sie werden einfach nach vorne geschwungen. Hier einige wichtige Überlegungen, die Sie bei der Auswahl einer Kamera-Slingtasche berücksichtigen sollten:

Welche Kamera nehmen Sie mit?

Slingtaschen sind ideal für spiegellose Kameras und leichte DSLR-Kits.

Da Slingtaschen nur über einer Schulter getragen werden, eignen sie sich vorrangig für Kamera-Kits mit geringem Gewicht. Für schwerere Kits sind Rucksäcke besser geeignet. Die Slingshot Edge 150 ist die perfekte Wahl, wenn Sie nach einer leichten Slingtasche für Ihre spiegellose Kamera suchen. Sie wurde speziell für spiegellose Kameras wie z.B. die Sony A7 RII konzipiert. Eine äußerst kompakte Tasche für eine spiegellose Kamera, die auch quer über dem Körper getragen werden kann, ist die m-Trekker HP 120 (schwarz) oder m-Trekker HP 120 (grau). Sie eignet sich hervorragend für eine Kompaktkamera oder ein sehr kleines spiegelloses Kameraset wie z.B. die Sony A6300/A6500. Die Slingshot Edge 250 ist die perfekte Wahl für ein DSLR-Set wie z.B. die Canon 7D mkii oder die Nikon D7200.

Wo wollen Sie fotografieren?

Schützen Sie sich vor schlechten Wetterbedingungen.

Achten Sie immer auf passenden Schutz für schlechtes Wetter. Sind Sie auf Reisen in Regionen unterwegs, in denen sich das Wetter schnell ändern kann, wählen Sie eine Kamera-Slingtasche, die mit dem integrierten AllWeather AW Cover ausgestattet ist wie z.B. die Passport Sling III (schwarz) / Passport Sling III (grau/orange) oder die SlingShot Edge. Sind Sie in der Stadt unterwegs und benötigen nur einen Basisschutz, eignen sich Taschen aus modernen, wasserabweisenden Stoffen wie z.B. die StreetLine Sling.

Möchten Sie einen Tablet-PC mitnehmen?

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Slingtasche über ein spezielles Fach verfügt.

Für viele Reisefotografen ist es heute wichtig, alle digitalen Geräte in einer Tasche transportieren zu können. Mit einer Kamera-Slingtasche, in der sowohl eine Kamera als auch ein Tablet-PC gut geschützt sind, bleiben Sie auf Reisen und beim Shooting stets in Verbindung. Stopfen Sie Ihren Tablet-PC lieber nicht in Taschen, die dafür nicht geeignet sind. Kamera-Slingtaschen wie z.B. die Slingshot Edge oder die Passport Sling III (schwarz) und Passport Sling III (grau/orange) verfügen über ein spezielles Fach für Ihre Kamera und Ihren Tablet-PC.

Reisen mit Ihrer Slingtasche

Bleiben Sie auf Reisen flexibel - mit einer Tasche, die sich bei Bedarf vergrößern lässt.

Gerade auf Reisen können die Anforderungen an die Tasche für Ihre DSLR-Kamera oder spiegellose Kamera stark variieren. Möchten Sie mit leichtem Gepäck reisen, jedoch eine Erweiterungsmöglichkeit haben, ist die Passport Duo für Sie die perfekte Wahl. Sie lässt sich schnell in einen ultraleichten Rucksack verwandeln. Eine weitere, großartige Reisetasche ist die Passport Sling III (schwarz) / Passport Sling lll (grau/orange). Neben dem erweiterbaren Fach verfügt die Passport Sling über ein herausnehmbares Kamerafach. Entnehmen Sie einfach die Kameraausrüstung und nutzen Sie die Kameratasche als normale Alltagstasche. 

Soziale Netzwerke

Capture. Share.

Unsere Marken

Loading cart

MIT IHRER E-MAIL ADRESSE ANMELDEN